Magic Matching

Wir sorgen dafür, dass Talente und Unternehmen wirklich zusammenpassen.

 

Unser Magic Matching Recruiting-Programm auf einen Blick

 

1. Nachdem ein Talent Interesse an einer auf intap.network aufgeführten Stelle gezeigt hat, prüfen wir das Profil und sehen, ob es den Anforderungen und der Beschreibung der Stelle entspricht.

2. Gleichzeitig suchen wir mit Hilfe unseres verbesserten Algorithmus auch aktiv nach Kandidaten und finden passende Talente für die Stellenangebote, die auf intap.network geschalten werden.

3. Dann stellen wir den Kontakt sowohl mit dem Talent als auch mit dem Unternehmen her, um herauszufinden, ob sie auf professioneller Ebene zusammenpassen.

4. Wenn das Unternehmen Interesse an dem Profil des Talents zeigt, erhält es detaillierte Informationen wie Lebenslauf, Anschreiben und andere Dokumente.

5. Das Talent wird dann zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen, falls es vom Unternehmen ausgewählt wird.

Mit unserem Matching-Prozess haben die Vorstellungsgespräche eine deutlich höhere Erfolgsquote. Das bedeutet weniger Stress, verlorene Zeit und Frustration über erfolglose Vorstellungsgespräche auf beiden Seiten.

Ablauf und Preise

Die Erstellung des Unternehmensprofils und das Schalten von Stellenanzeigen ist komplett kostenlos. Damit seid ihr immer bei der Zielgruppe sichtbar. intap.network wurde mit Hilfe öffentlicher Mittel entwickelt, daher können wir euch einen Großteil unserer Services kostenfrei anbieten.

Für das Matching unterscheiden wir in aktive und passive Matches (= Vermittlungen).

Passive Matches sind absolut kostenlos. Was sind passive Matches?

Passive Matches sind all jene Matches, bei denen intap die Rahmenbedingen schafft, aber nicht aktiv etwas dazu beiträgt. Wenn sich Kandidaten bspw. auf oder nach intap Events bei eurem Unternehmen oder im intap.network auf hochgeladene Stellenbeschreibungen bewerben, zählen diese als passive und somit kostenlose Matches. Signalisiert ein Kandidat also für ein Unternehmen Interesse, leiten wir diese nach einem kurzen Check an das Unternehmen weiter.

Wofür muss dann bezahlt werden? Nur für aktive Matches.

Aktive Matches gehen über die geförderte Projektarbeit hinaus und sind Ergebnis unserer aktiven Suche nach Talenten für euch. Wir besprechen uns vorher mit euch, ob wir aktiv auf die Suche gehen sollen und ihr habt volle Transparenz, ob ein Kandidat auf aktivem oder passivem Weg zu euch kommt.

Dank unseres intelligenten Algorithmus, können wir euch folgende Preise anbieten:

Unsere Magic Matcher
Mariia Kutscher von intap Dresden
Mariia Kutscher
Magic Matchmaker und Grafikdesignerin
Business Development at intap
Swati Pant
Magic Matchmaker und Business Development

Erfolgsgeschichten

„Ich muss sagen, dass mir der Rekrutierungsprozess von intap mir sehr gefallen hat, denn andere Jobseiten und Personalvermittler neigen dazu, sich auf einen landesweiten/nationalen Maßstab mit Schwerpunkt auf Großstädte zu konzentrieren, und ihr Prozess wirkt in der Regel roboterhaft mit so wenig Feedback. Da intap im Gegensatz dazu einen lokalen Bezug und gute Connections in der Region hat, war es sofort möglich, mit dem entsprechenden potenziellen Arbeitgeber in Kontakt zu treten. Darüber hinaus wurde ich empfohlen und erhielt nützliches Feedback. Dafür bin ich sehr dankbar und glaube, dass dies zu meiner letztendlichen Einstellung geführt hat“.

Hussam Altaleb

Werkstudent in Softwareentwicklung bei descript

„Ich bin sehr dankbar für das Magic Matching Recruiting-Programm von intap, denn ohne dieses Programm hätte ich nie von QuoData erfahren. Vor ein paar Monaten war ich mir sicher, dass es für mich fast unmöglich ist, in Dresden Arbeit zu finden, weil ich dachte, dass es hier nicht genug Möglichkeiten gibt. Ich denke, intap ist für den Dresdner Arbeitsmarkt ein großer Schritt nach vorn, da es internationale Kandidaten über alle Möglichkeiten hier in Dresden informiert, die gerade bei kleinen und mittleren Unternehmen so leicht übersehen werden können. Gleichzeitig macht intap lokalen Unternehmen bewusst, dass es internationale Talente gibt, die perfekt in ihr Team passen können“.

Valentina Sokolova

Kaufmännische Mitarbeiterin bei QuoData

Twitter Facebook